GEB KITA Radolfzell | Aktuelles
172
page-template,page-template-blog-centered,page-template-blog-centered-php,page,page-id-172,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,menu-animation-underline,elementor-default

Elterninfo des GEB Kita: neuer Vorstand gewählt

Radolfzell, den 10. Dezember 2018   In der Mitgliederversammlung des GEB Kita im November 2018 wurde ein neuer Vorstand gewählt.   Von links: Lena Lang, stellvertretende Vorsitzende (Unterseekindergarten) Susanne Pantel, Vorsitzende (Kita Mezgerwaidring) Sabrina Dannenberger, Beisitzerin (städtischer Kindergarten Böhringen) Nadin Seidel, Beisitzerin (städtischer Kindergarten Böhringen) Melanie Hernando, Beisitzerin (Werner Messmer Kindergarten) Anselm Böhmer, Schriftführer (Kinderkrippe Seepferdchen) Annemarie Goldschmidt, Kassiererin...

weiterlesen

Auf Kante genäht – Besser Kita- und Bildungsplanung offensiv angehen

Radolfzell, den 21. November 2018 Stellungnahme des GEB Kita zur Bevölkerungsvorausberechnung Grundlage: a) Mitteilungsvorlage „Bevölkerungsvorausrechnung 2030, Schwerpunkt Kinderbetreuung und Schulen“ für den BSS am 09.10.2018 und 06.11.2018 b) Anlage 1 dazu: Bevölkerungsvorausrechnung 2030 [Präsentation T. Häusser, Tübingen] Quelle: Ausschuss für Bildung, Soziales und Sicherheit, 6.11.2018, TOP Ö 5.1. „Bevölkerungsvorausrechnung 2030, Schwerpunkt Kinderbetreuung und Schulen“ (https://www.radolfzell.sitzung- online.de/bi/___tmp/tmp/45081036646879657/646879657/00091410/10.pdf) Der GEB Kita widerspricht...

weiterlesen

Einladung zur Mitgliederversammlung des GEB-Kita am 22. Nov. 20 Uhr

Die nächste Mitgliederversammlung des Gesamtelternbeirats der Kindertageseinrichtungen der Stadt Radolfzell findet statt am Donnerstag, den 22. November 2018 um 20 Uhr im Rathaus Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: 1. Begrüßung 2. Bericht des Vorstands 3. Kassenbericht 4. Wahl des neuen Vorstands 5. Verschiedenes Weitere Tagesordnungspunkte nehme ich bis eine Woche vor der Sitzung gerne entgegen (info@geb-kita-radolfzell.de). Die Mitgliederversammlung ist öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich...

weiterlesen

Pressemitteilung zur Kinderzeit / Zeller Karte

Radolfzell, den 16.10.2018   Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstag, den 24. September 2018 zwei Neuerungen beschlossen, die Radolfzeller Familien ab dem 1. September 2019 betreffen: Die Neuordnung von Zeller Karte und Kinderzeit.   Neuordnung der Zeller Karte Folgende Personen erhalten die Zeller Karte: Familien mit einem Brutto-Jahres-Familieneinkommen bis 50.000€, Schwerbehinderte (100%),...

weiterlesen

Stellungnahme des GEB Kita zu einer neuen Kinderkrippe in Containerbauweise

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 8. Mai 2018 die Einrichtung einer zweigruppigen Kinderkrippe in Containerbauweise zugestimmt. Dieses Vorgehen ist gut und richtig – geht uns aber nicht weit genug. Die Stadt Radolfzell hat seit Jahren bereits zu wenig Betreuungsplätze, vor allem im Bereich der unter dreijährigen Kinder und im Ganztagsbereich. Es ist...

weiterlesen

Elterninformation des GEB Kita: “2. Runde Familienfreundliches Radolfzell”

Radolfzell, den 22.05.18 Runde „Familienfreundliches Radolfzell“ Am Abend des 23.4.18 trafen sich rund 40 interessierte BürgerInnen aus Radolfzell im Milchwerk, um an der 2. Diskussionsrunde zum Thema „Familienfreundliches Radolfzell“ teilzunehmen. Eingeladen hatte der Bereich Kindertagesbetreuung der Stadtverwaltung. Ausgehend von den Ergebnissen der 1. Runde, bei der GemeinderätInnen und ExpertInnen erste Anregungen erarbeitet...

weiterlesen

Elterninformation Gebührenerhöhung, Dezember 2017

Der Gemeinderat der Stadt Radolfzell hat in seiner Sitzung am 5. Dezember eine Erhöhung der Kinderbetreuungsgebühren erneut ausgesetzt.Die Verwaltung hatte beantragt, darüber abzustimmen, dass die Gebühren zum September 2018 um 4,5%, zum September 2019 um 4,5% und danach jährlich um 3% erhöht werden sollten. Diese Abstimmung wurde verschoben, und zwar...

weiterlesen

Zukunftsvision und Argumente (Stand 9.11.2017)

Der GEB Kita hat eine Zukunftsvision für Radolfzell als Familienstadt formuliert - erstens als allgemeines Dokument, zweitens mit konkreten Vorschlägen zur Umsetzung, und drittens Argumente, die unsere Position unterstreichen. Wir hoffen, dass diese Papiere bei den Bürgern und in den Gremien Diskussionen darüber anregt, wo die Stadt in den kommenden...

weiterlesen